Pecus

Völkerkunde

Wortspiel aus Punorama, geschrieben von Pecus am 12. Oktober 2009

Von genetischen Unterschieden kündete ich bereits, doch auch in der Wesensart unterscheidet sich der Tiefpfälzer vom durchschnittlichen Bundesbürger, dem Mittel-Hochdeutschen: Der Pfälzer ist herzlicher, menschennäher. Das erkennt man schon an der Sprache:
Weissagt ein Orakel einem Hochdeutschen „Sie werden bald die Wahrheit schauen!“, so fragt der: „Inwiefern werde ich das?“ - Inwie-FERN: Die Ferne dominiert.
Der Pfälzer dagegen seggt: „Inwienoh werr I das!“ - „Noh“ heißt „nah“ und wir erkennen sofort die pfälzische Nähe zum Menschen.

Für alle Nichtlateiner: „In vino veritas“ = „Im Weine liegt Wahrheit“.

  • 2Bewertung
  • 2Stimmen
  • 0Liebhaber
  • 3Reaktionen
  • 1647Aufrufe

Feedback

# 1  count am 12. Oktober 2009 gegen 18 Uhr:

Andi, du bist schlicht und ergreifend verrückt. :D

# 2  Rusty am 14. Oktober 2009 gegen 1 Uhr:

Da hat sich der count wohl ein Gläschen Wein gegönnt, hihi …

# 3  Pecus am 14. Oktober 2009 gegen 13 Uhr:

Er hat sozusagen den Wein der Weisen gefunden!

Kommentar verfassen

Kommentare geschlossen.